Telefon 02 11 - 32 88 55   |   E-Mail

Plus Text Minus Text

Zahnerhaltung - Kein Zahnersatz ist so gut wie Ihr eigener Zahn

Aus diesem Grund hat der Erhalt Ihrer Zähne für uns absolute Priorität. Die Behandlung kariöser Läsionen erfolgt dabei nach dem derzeit besten Standard. Durch eine gezielte röntgenologische und optische (Lupenbrille) Analyse erfolgt die Kariestherapie schonend, minimal-invasiv und schmerzfrei unter ständiger objektiver Kontrolle mittels eines Kariesdetektors. So kann eine größtmögliche Erhaltung Ihrer eigenen Zahnhartsubstanz gewährleistet werden.
Wie werden die Zähne nach Entfernung der Karies versorgt? Welche Materialien stehen zur Verfügung?

Für definitive Füllungen im Seitenzahnbereich stehen metallische Werkstoffe (Edelmetall-Legierungen) und nicht-metallische Werkstoffe (Keramiken und Komposit-Kunststoffe) zur Verfügung. Im Frontzahnbereich kommen vor allem Komposit-Kunststoffe zum Einsatz. Bei der Auswahl des jeweiligen Materials spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, wie z.B. der Umfang der zu ersetzenden Zahnhartsubstanz, die individuelle Gebisssituation, ästhetische Ansprüche, Zeit- und Kostenaufwand usw.

 

EINLAGEFÜLLUNGEN »

KOMPOSITFÜLLUNGEN »