Was Sie über Zahnimplantate wissen sollten

Um die Funktionalität und die Ästhetik des Gebisses nach einem krankheits- oder unfallbedingten Zahnverlust zu erhalten, können beispielsweise Zahnimplantate verloren gegangene Zähne ideal ersetzen. Dabei handelt es sich um eine künstliche Zahnwurzel aus körperverträglichem Titan oder Keramik in schraubenförmiger Optik. Das Implantat wird in den Kieferknochen eingebracht, um dort die beschädigte oder zerstörte Zahnwurzel zu ersetzen. Es folgt eine sich anschließende prothetische Versorgung, beispielsweise durch eine festsitzende Zahnkrone, eine Zahnbrücke oder eine Prothese. Mit Blick auf Widerstandsfähigkeit, Beschaffenheit, Funktionalität und Ästhetik steht eine implantologische Versorgung Ihren natürlichen Zähnen in nichts nach.

Wir erklären Ihnen Ihre Möglichkeiten

Aktuelle Situation

Die aktuelle Pandemie stellt alle Branchen vor Herausforderungen. Wir haben unsere sonst schon hohen Hygienestandards nochmal verstärkt, so dass Sie…

Mehr dazu

Wie können Sie mit Zahnarztangst umgehen?

Die Angst vor einem Zahnarztbesuch ist weiterverbreitet, als man vermuten würde. Ungern wird jedoch darüber gesprochen.

Mehr dazu

Wann kommt eine Schienentherapie für Sie in Frage?

Eine Zahnfehlstellung kann das Leben und das eigene Körpergefühl beeinträchtigen – aus gesundheitlichen oder ästhetischen Gründen.

Mehr dazu

Sie möchten uns persönlich kennenlernen?

Direkt Kontakt aufnehmen